Starke Biathleten in Obertilliach

Langlauf

Ein kräftiges Lebenszeichen haben Julia Hillebrand, Lisa Hauser und Christoph Nöckler beim Biathlon Austriacup in Obertilliach gegeben.

Es waren zwei Rennen mit internationaler Beteiligung. Am Start waren Athletinnen und Athleten aus Ukraine, Deutschland, Österreich, Italien, Korea und vielen anderen Nationen. Umso beachtlicher die Ergebnisse der drei K.S.C. Biathleten.

Den ersten Sprint über 6 km beendete Lisa Hauser in der Klasse Jugend2 unter 74 Teilnehmerinnen auf dem hervorragenden sechsten Platz. Tags darauf kam sie als 13. (von 71) ins Ziel. Julia Hillebrand machte mit Platz elf unter 23 Starterinnen ebenso von sich reden wie Christoph Nöckler. Schaffte er es im ersten Rennen unter 98 Teilnehmern auf Rang 75, so konnte er sich am nächsten Tag enorm steigern und mit Rang 27 unter 90 Startern die Heimreise nach Kitzbühel antreten.

Am kommenden Wochenende stehen der 1. Tirol-Cup in Erpfendorf sie Station eins im Alpencup am Programm. Hier geht’s in den Austragungsort der diesjährigen Biathlon-WM, ins bayerische Ruhpolding.

Ergebnisse Austria-Cup Biathlon Obertilliach: 6./13. Lisa Hauser (Jgd2), 11. Julia Hillebrand (Jgd1), 27./55. Christoph Nöckler (Jgd2).

  •  Starke Biathleten in Obertilliach
  •  Starke Biathleten in Obertilliach
  •  Starke Biathleten in Obertilliach

Downloads: