Stephan Embacher Tourneesieger!

Sprunglauf / Nordische Kombination

Am Samstag, 24. September fand der letzte Bewerb der Kinder-4-Schanzen Tournee in Berchtesgaden (GER) statt. Erneut war es eine großartige Serie für die Jungadler. Aus der Sicht des K.S.C. ebenso, Stephan Embacher (K10) wurde Tourneesieger!

Über 200 Skispringer bzw. 25 Teams aus fünf Nationen haben bei der diesjährigen, 18. Auflage der Tournee, teilgenommen. Die K.S.C. Springer haben dabei gute Erfolge gezeigt. Neben Tourneesieger Stephan Embacher, haben weitere sechs Athleten in der Totalwertung Top-Ten Platzierungen erreicht.

In der Klasse K7 wurde Christoph Müller in der Gesamtwertung Fünfter, Maximilian Humml Sechster. Maximilian Vorderegger verpasste in der K3 knapp das Podium, er wurde Vierter, ebenso Walter Wartbichler (K11). Fabian Kriechhammer (K10)  musste einen Bewerb auslassen, scheint jedoch durch zwei vierte und einen neunten Rang auf der achten Stelle auf. Niki Humml (K9) landete auf den 15. und Patrick Hain (K11) auf den 31. Platz.

Im Finalbewerb hat sich Stephan Embacher erneut nicht die Butter vom Brot nehmen lassen, mit 3,5 Punkte Vorsprung siegte er und Christoph Birnbacher sowie Andreas Gfrerer, beide aus St. Veit im Pongau, konnten Embacher nicht knacken. 

Wir gratulieren herzlich!

  • Stephan Embacher Tourneesieger!
  • Stephan Embacher
  • 5. Christoph Müller, 6. Maxi Humml
  • 4. Rang Maximilian Vorderegger