Stockerlplätze in Erpfendorf

Langlauf

Wie schon im vergangenen Jahr starten die Tiroler Nachwuchs-Biathleten mit zwei Cross Biathlons in die neue Saison, bevor Ende Dezember der erste Tirol Cup Bewerb auf Schnee stattfindet.

Den ersten der beiden Crosslauf-Biathlonbewerbe veranstaltete der SV Erpfendorf bei hervorragenden äußeren Bedingungen am Biathlongelände des Hotel Lärchenhof. Dabei zeigten sich die Biathletinnen und Biathleten des Kitzbüheler Ski Clubs schon in guter Form.  Mit Theresa Kohlreiter als Zweite und Lukas Kröll als Dritter  konnten sich beide in der Elite Schülerklasse 2 einen Platz am Siegespodest sichern. Mit Rang 4 schrammten Alexander Embacher sowie Johann Nöckler als Fünfter nur knapp am Podest vorbei. Ebenfalls nur wenige Sekunden auf einen Podestplatz fehlte Victoria Mellitzer in der Einsteigerklasse Kinder2 auf einen Podestplatz, sie belegte mit nur einem Fehlschuss den ausgezeichneten 4. Rang.

KSC Biathlonreferent Manfred Bachmann war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden, ist sich aber sicher, dass man diese Ergebnisse beim Heimbewerb in 14 Tagen in Reith noch toppen kann. „Schießtechnisch lief noch nicht bei allen alles optimal. Schade auch, dass drei Mädchen krankheitsbedingt nicht starten konnten“, so Bachmann.

Bilder

  • Stockerlplätze in Erpfendorf

Downloads: