Zum Auftakt am Podest

Bevor Ende Dezember der erste Biathlon auf Schnee stattfindet, gibt es für Tirols Nachwuchs-Biathleten – so wie schon im Vorjahr – zum Aufwärmen zwei Cross-Biathlons. Der erste war am Samstag in Erpfendorf.

Die äußeren Bedingungen am Biathlongelände des Hotel Lärchenhof waren hervorragend und die Leistungen der Biathleten des Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) konnten sich sehen lassen. Sie zeigten sich in guter Form. Aufs Siegespodest liefen Theresa Kohlreiter als Zweite und Lukas Kröll als Dritter  in der Klasse Elite Schüler2. Nicht ganz geklappt hat es für Alexander Embacher. Er verfehlte mit Rang vier ebenso knapp einen Platz am Stockerl wie der Fünftplatzierte Johann Nöckler. Den hervorragenden vierten Platz mit nur einem Fehlschuss gab’s für Victoria Mellitzer, Einsteiger Kinder2. K.S.C. Biathlonreferent Manfred Bachmann war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden, ist sich aber sicher, dass man „diese Ergebnisse noch toppen kann. Schießtechnisch lief noch nicht bei allen alles optimal und leider konnten drei Mädchen krankheitsbedingt nicht starten“, so Bachmann, der sich mit seinen Sportlern auf den Heimbewerb in Reith bei Kitzbühel am 13. Oktober freut.

Bilder

  • Zum Auftakt am Podest

Downloads: