Zwei Brüder holen sich Bezirksmeistertitel

Ski Alpin

Am Sonntag, 5. März, fanden in Westendorf die TSV-Bezirksmeisterschaften im Riesenslalom statt. Besonders freuen darf sich das KSC-Alpinteam. Christoph Pöll und Marco Pöll wurden Bezirksmeister.

Christoph Pöll ist eine große Nachwuchshoffnung. Bereits in der gesamten Saison macht er immer wieder mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam. Nun hat er sich zum Riesenslalom-Bezirksmeister gekürt. Sein Bruder Marco Pöll holte sich ebenso den Meistertitel.

Auf den dritten Rang fuhren Patrik Erler, Kristian A. Vist und Nina Wiesmüller, Christian Kaufmann und Peter Schaal belegten den vierten Rang. Valerija Knezevic landete nur zwei Hundertstel hinter Wiesmüller auf dem 5ten.  

Weitere Bezirksfahrer holten sich den Meistertitel: Franziska Schwaiger (U13/14, SC Fieberbrunn), Lisa-Marie Fuchs (U15/16, SC Brixen), Nicolas Riedmann(U14/16, SC Hopfgarten).

 

Weitere Ergebnisse KSC Schüler/Jugend

6. Patrick Leitner (U15/16)

9. Marie Attensam (U15/16)

8. Nikolaus Attensam (U13/14)

13. Christoph Erler (U13/14)

15. Jan Georg Tyszkiewicz (U13/14)

17. Nicholas Stirban (U13/14)

24. Maximilian Moriggl (U13/14)

25. Matthias Tretner (U13/14)

  • Marco Pöll
  • Christoph Pöll siegte, Christian Kaufmann wurde Vierter
  • 3. Rang Patrick Erler
  • 4. Platz Nina Wiesmüller
  • Die Klassensieger

Downloads: