Sturm auf das Kitzbüheler Horn

Langlauf

Der Auftakt für eine attraktive Rennserie wird am Sonntag, 26. Juli, in Kitzbühel stattfinden. Mit Skiroller geht es hinauf auf das Kitzbüheler Horn.  Gestartet wird im 15-Sekunden Intervall und startberechtigt sind alle Altersklassen. Junioren und Allgemeine Klassen starten im Tal, die Jugend bei der Mautstelle, Schüler bei der Goinger Alm und Kinder bei der Talstation des Brunellenlifts.

7 Kilometer, 858 Höhenmeter sind beim Rollerrennen bis zum Ziel beim Alpenhaus zu überwinden. „Da hinauf wird ein ordentliches Feuerwerk abgebrannt“, sagt ÖSV-Kaderläufer Philipp Leodolter, der zuletzt mit der Trainingsgruppe vom Heeressportzentrum Hochfilzen bei einer Trainingsfahrt einen Vorgeschmack auf das bekam, was die Starter da Ende Juli erwarten wird.

Die Jugend hat 5 KM und 858 Höhenmeter, die Schüler 1,68 KM mit 230 HM und die Kinder 0,73 KM mit 75 Höhenmeter zu bezwingen.

Im Rahmen des Skiroller Sommer-Grand-Prix folgen weitere Rennen in Niederösterreich und das Finale erfolgt Ende September am Walchsee.

Zur Ausschreibung geht es hier: Ausschreibung Kitzbüheler Ski Club

Allerdings sind aufgrund von Covid-19 die Teilnehmer auf 100 limitiert. Daher bitte rasch anmelden – Nennungen direkt auf der Homepage von Raceresults: https://my.raceresult.com/154001/


Downloads: