• Geburtstag: 26.04.1940
  • Familie: Harald Herbert
  • Kinder: Konrad, Birgit
  • Beruf / Kader: Skilehrerin, Trainerin, Gründerin einer Firma für Skibekleidung
  • Mitglied seit: 31.12.1976

Weitere Informationen zu Christl Herbert-Staffner

32-fache Masters-Weltmeisterin 1981 bis 1999 Geschwindigkeits-Weltrekordhalterin 1964 bis 1981 mit 143,027 km/h Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft 1959 bis 1964

Es gibt Momente in einem Sportlerleben, die wiegen sogar Siege auf: Dazu zählt bei Christl Staffner-Herbert jener Augenblick am 19. Jänner 1964, als sie bei der Eröffnungsfeier der IX. Olympischen Winterspiele in Innsbruck das Olympische Feuer in das mit 55.000 begeisterten Menschen gefüllte Bergisel-Stadion tragen durfte und vor damals schon Millionen TV-Zuschauern an den Schlussläufer Josl Rieder übergab. Bis dahin hatte sie diese ehrenvolle Aufgabe eher als Trostpflaster für den verfehlten Startplatz im olympischen Abfahrtslauf vom „Hoadl“ empfunden, wo sie sich nach einem dritten Rang im vor-olympischen Testrennen gute Hoffnungen auf Olympia hatte machen dürfen. Doch obwohl Christl in allen Bewerben in den Top acht der Weltrangliste rangierte, war einer der vier Startplätze bei fünf Medaillengewinnerinnen im Team schwer zu erobern. Mit 24 (geboren am 26. April 1940 in Kitzbühel) vom Team zurückgetreten, startete sie eine zweite Skikarriere: Geschwindigkeits-Weltrekord, Skilehrerin und Trainerin in den USA und Neuseeland, eigene Firma für Skibekleidung und nach einer Babypause zurück zum Rennlauf bei den Masters, wo sie mit 32 Goldmedaillen bei Masters-Weltmeisterschaften und über 200 FIS-Masterscup-Siegen die „ewige Rangliste“ mit einem fast uneinholbaren Vorsprung anführt. Ihr Weltrekord, den sie 1964 mit 143,027 km/h in Cervinia aufstellte, setzte neue Maßstäbe und wurde erst 17 Jahre später – 1981 – übertroffen. Christl ist seit 1965 verheiratet mit Dr. Harald Herbert, Mutter zweier Kinder (Konrad und Birgit) und lebt nach wie vor in Kitzbühel.


Erfolge

WettkampfOrtJahrRang
Ski Alpin / Riesenslalom Team
Clubmeisterschaften
Kitzbühel (AUT)20081
Ski Alpin / Riesenslalom Team
Clubmeisterschaften
Kitzbühel (AUT)20081
Ski Alpin / Riesenslalom
Clubmeisterschaften
Kitzbühel (AUT)20061
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
/19991
Ski Alpin / Super-G
Masters Weltmeisterschaften
/19991
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
/19981
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
/19981
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
Nauders (AUT)19901
Ski Alpin / Slalom
Masters Weltmeisterschaften
Nauders (AUT)19901
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
Valzodana (ITA)19881
Ski Alpin / Super-G
Masters Weltmeisterschaften
Valzodana (ITA)19882
Ski Alpin / Slalom
Masters Weltmeisterschaften
Valzodana (ITA)19883
Ski Alpin / Kombination
Masters Weltmeisterschaften
Tauplitz / Bad Mitterndorf (AUT)19851
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
Tauplitz / Bad Mitterndorf (AUT)19851
Ski Alpin / Slalom
Masters Weltmeisterschaften
Tauplitz / Bad Mitterndorf (AUT)19851
Ski Alpin / Kombination
Masters Weltmeisterschaften
Val d'Isere (FRA)19841
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
Val d'Isere (FRA)19841
Ski Alpin / Slalom
Masters Weltmeisterschaften
Val d'Isere (FRA)19841
Ski Alpin / Super-G
Masters Weltmeisterschaften
Val d'Isere (FRA)19841
Langlauf
Clubmeisterschaften
Kitzbühel (AUT)19831
Ski Alpin / Kombination
Masters Weltmeisterschaften
Piancavallo (ITA)19831
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
Piancavallo (ITA)19831
Ski Alpin / Slalom
Masters Weltmeisterschaften
Piancavallo (ITA)19832
Langlauf
Clubmeisterschaften
Kitzbühel (AUT)19821
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
Madonna di Campiglio (ITA)19821
Ski Alpin / Slalom
Masters Weltmeisterschaften
Madonna di Campiglio (ITA)19821
Langlauf
Clubmeisterschaften
Kitzbühel (AUT)19811
Ski Alpin / Kombination
Masters Weltmeisterschaften
Piancavallo (ITA)19811
Ski Alpin / Riesenslalom
Masters Weltmeisterschaften
Piancavallo (ITA)19811
Ski Alpin / Slalom
Masters Weltmeisterschaften
Piancavallo (ITA)19811
Ski Alpin / Super-G
Masters Weltmeisterschaften
Piancavallo (ITA)19811
Trendsport / Geschwindigkeitsrennen - 143.027 km/h - Weltrekord
Geschwindigkeitsrennen
Cervina (ITA)19641
Ski Alpin / Kombination
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)19616
Ski Alpin / Slalom
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)19616
Ski Alpin / Abfahrt
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)19618
Ski Alpin / Abfahrt
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)196014
Ski Alpin / Slalom
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)196023
Ski Alpin / Riesenslalom
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)196052
Ski Alpin / Kombination
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)195919

Ehrungen

EhrungJahr
KSC Sportehrenzeichen in Silber 1994