Steckbrief

Sepp Klingler
  • Geburtstag: 23.11.1912
  • Todestag: 06.10.1996
  • Beruf / Kader: Elektriker

Weitere Informationen zu Sepp Klingler

Olympiateilnehmer 1936 Zweifacher österreichischer Juniorenmeister im Skispringen Dreifacher Tiroler Meister

Er gehörte in den Dreißigerjahren des vorigen Jahrhunderts dem ersten Kitzbüheler Skiwunderteam an: Josef Klingler. Mit Hans Mariacher, Leo Gasperl, Fritz Huber d. Ä. dominierte er die Skipisten und Sprungschanzen. So gewann er in Bad Goisern zweimal den „Goldenen Bergschuh“, ein Springen am Semmering (im Einzel und mit Mariacher und Gasperl mit der Mannschaft) sowie zwei Tiroler Meistertitel. Sein letztes Rennen war der Franz-Reisch-Lauf in Kitzbühel 1938, bei dem er hinter Thäus Schwabl Zweiter werden konnte. Ein Höhepunkt seiner Karriere: Bei den Geschwindigkeits-Weltrekordfahrten 1933 in St. Moritz erreichte er 134,932 Stundenkilometer und landete damit hinter Gasperl an der zweiten Stelle. Sepp Klingler wurde am 23. November 1912 in Kitzbühel geboren. Bei der Firma August Bertsch lernte er den Beruf eines Elektrikers. Nach einigen Jahren bei Elektro Seisl wurde er 1939 Mitarbeiter bei den Stadtwerken Kitzbühel. Von 1941 bis 1945 musste der Elektromonteur zum Militär, danach kehrte er zu den Stadtwerken zurück. 1975 trat er nach 50 Berufsjahren in den Ruhestand. Sepp Klingler verstarb am 6. Oktober 1996 im 84. Lebensjahr.


Erfolge

WettkampfOrtJahrRang
Skispringen / Skispringen
Hahnenkamm-Rennen Spezialspringen
Kitzbühel (AUT)1936 2
Nordische Kombination / Team
Olympische Spiele
Garmisch - Partenkirchen (GER)1936
Ski Alpin / Abfahrt
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)1935 2
Ski Alpin / Kombination
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)1935 3
Ski Alpin / Slalom
Hahnenkamm-Rennen
Kitzbühel (AUT)1935 3
Trendsport / Kilometerlancee - 134,932 km/h - 2. Rang
Geschwindigkeitsrennen
St. Moritz (SUI)1935 2
Skispringen
Tiroler Meisterschaften
/1933Gold
Skispringen
Tiroler Meisterschaften
/1933Gold
Skispringen
Österreichische Juniorenmeisterschaften
/1932Gold
Skispringen
Tiroler Meisterschaften
/1932Gold

Ehrungen

EhrungJahr
KSC Sportehrenzeichen in Gold 1951